Verein

"SPORTHLETIX Carinthia"

ZVR Nr.: 1584220212

info@crux-lauf.com

© 2018 Crux-Lauf.com & Verein "SPORTHLETIX Carinthia"

alle Fotos © Wix.com & Pixabay.com

Der Begriff "CRUX LAUF" ist durch das Register-Nr. 305269 als Wort-Bild-Marke im Patenamt Österreich registriert. Eine Verwendung ohne Zustimmung des Eigentümers ist daher untersagt und wird bei etwaigem Missbrauch zur Anzeige gebracht.

Mittagskogel.png

Vorwort

Geschätzte „Obstacle Run“ Anhängerinnen und Anhänger

 

Das Sportland Kärnten ist seit Jahren Austragungsort diverser Laufveranstaltungen, die sich großer Beliebtheit erfreuen und auch mit steigenden Teilnehmerzahlen aufwarten können. Bekanntlich gilt Laufen als eine der am öftesten ausgeübten Sportarten weltweit. Sicherlich nicht zuletzt deshalb, weil es so einfach ist, es zu tun. „Hier ist der Start, dort ist das Ziel. Dazwischen musst Du laufen, Schuhe an und los“. Diese Aussage von Emil Zatopek, der tschechischen Leichtathletik-Legende, verdeutlicht die Schlichtheit des Laufsports wohl am besten.

Zum Laufsport hat jeder Läufer ein einzigartiges Motiv und einen individuellen Zugang. Von den Genussläufern über Volksläufer bis hin zu den Wettkampfläufern findet man unterschiedliche Lauftypen. Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich „Obstacle Run“ sogenannte Hindernisläufe. Das liegt auch daran, dass man bei derartigen Läufen seine Grenzen ausloten und herausfinden kann, zu was man physisch und psychisch  in der Lage ist. Bei derartigen Wettkämpfen, die eine mentale Herausforderung sind aber auch viel Spaß machen, kann man zudem ganz besondere Erfahrungen fürs Leben machen.

Als Landeshauptmann, Sportreferent und begeisterter Hobbyläufer freue ich mich, dass der erste „Obstacle Run“ in Südösterreich, der Crux-Lauf“ am Wasenboden in Villach über die Bühne gehen wird. Ich bin mir sicher, dass der Lauf, auf ein reges Teilnehmerinteresse stoßen wird, ist er doch auf Spaß, eine kleine Portion Ehrgeiz und den Zusammenhalt ausgerichtet. Den Organisatoren bzw. freiwilligen Helfern danke ich für ihr Engagement. Den Läuferinnen und Läufern wünsche ich auf ihren Hindernis-Parcours, dass sie mit einem Lächeln das Ziel erreichen und dass sie den Wettkampf verletzungsfrei beenden.

 

Mit sportlichen Grüßen,

Ihr Dr. Peter Kaiser,

Landeshauptmann und Sportreferent

Liebe Sportfreunde!

Das Sportland Kärnten hat sich in der Vergangenheit als hervorragender Gastgeber für sportliche Veranstaltungen erwiesen. Events von internationaler oder nationaler Bedeutung haben unser Bundesland bereits oft in ein positives Licht gerückt und man weiß: Kärnten kann es!

Als Landessportdirektor macht es mich stolz, dass in Kärnten auch immer wieder neue Ideen und Projekte von Sportinteressierten geboren werden. Ein Beispiel dafür ist ein Obstacle Run, der vom Verein SPORTHLETIX Carinthia im Raum Villach- Wasenboden organisiert wird und der unter dem Titel „Crux Lauf“ hohe Bekanntheit erlangen soll. Wie es der Name der Veranstaltung bereits erahnen lässt, handelt es sich dabei nicht um eine herkömmliche Laufveranstaltung. Hindernisse über unterschiedliche Distanzen müssen dabei überwunden werden und machen somit das Salz in der Suppe aus.

Dass der „Crux Lauf“ nicht nur eine Sache für Erwachsene ist, sondern auch für Kinder, macht die Veranstaltung zu einem einzigartigen Sporterlebnis und zum ersten Obstacle Run für Jedermann in Kärnten.
 

Ich danke SPORTHLETIX Carinthia-Obmann Marcus Mitzner und seinem Team für ihr Engagement und wünsche allen Sportlerinnen und Sportlern eine erfolgreiche und unfallfreie Teilnahme.

 

Mit sportlichen Grüßen

Arno Arthofer
Kärnten Sport Koordination